World of Tanks – Bald für Xbox One ?

Laut CEO Victor Kislyi, soll World of Tanks auch für die Xbox One umgesetzt werden. Allerdings geschieht dies erst wenn die Nutzerbasis gestiegen ist.

World of Tanks ist bereits für den PC und für die Xbox 360 verfügbar und soll nun auch für die Xbox One erscheinen. Ob World of Tanks in Zukunft für die Xbox One und mit Oculus Rift umsetzbar ist, gab CEO Victor Kislyi in einer kurzen Stellungnahme bekannt.

Es sei beides möglich, jedoch soll die Nutzerbasis dementsprechend ausreichend sein. Fünf- bis Zehn Millionen Nutzer sollte die Xbox One schon haben, bevor Wargaming richtig aktiv wird. Kislyi erklärte:  “[…] sobald das ganze groß genug ist, werden wir sofort mit dabei sein.” Das ganze müsste sich auch lohnen, gerade weil man bei World of Tanks auf das Free2Play-Modell setzt. Seit dem Launch der Xbox One im November 2013, sind über drei Millionen Konsolen verkauft worden.

Es werden demnach an die 75 Prozent aller Spieler kein Geld investieren, jedoch sieht Wargaming dies als Erfolg an. Andere Free2Play-Titel haben dies in der Regel zwischen 90 und 95 Prozent.

Wir vom Scene-Gamers Team sind gespannt was uns da erwarten wird. Wie ist eure Meinung zu den Plänen von Wargaming? Schreibt es uns in die Kommentare.

Um keine News zu verpassen, kannst du dir unseren RSS-Feed abonnieren, unsere Tweets auf Twitter verfolgen oder auch ein Fan unserer Facebook Seite werden. Support und Diskussionen zu diesem und vielen weiteren Themen, findest Du auch in unserem Forum oder auf unserer Google+ Seite. Wir freuen uns über jeden neuen Follower, Abonnenten und Fan.

The post World of Tanks – Bald für Xbox One ? appeared first on Scene-Gamers.de.

Star Citizen: Erste Einblicke ins Dogfight-Modul

Endlich gibt es erste Gameplay-Eindrücke des Dogfight-Moduls von Star Citizen von der PAX East.

Auf der derzeit stattfindenden PAX East hat Star Citizen-Entwickler Cloud Imperium Games wie versprochen erste Einblicke in das Dogfight-Modul gegeben. Die Vorführung wurde, wenn auch mit einiger Verspätung, live gestreamt und beinhaltete diverse Einblicke in den Entwicklungsfortschritt der Weltraum-Simulation. Youtube-Nutzer Kigamitya hat einen Zusammenschnitt der Ingame-Szenen des heißerwarteten Dogfight-Moduls vom gestrigen Livestream zusammengestellt:

YouTube Video

Zu sehen ist unter anderem die Cockpit-Ansicht, das Starten aus dem Hangar, diverse Flugmanöver und auch Einblicke in das Kampfsystem. Dabei werden diverse KI-Gegner und Asteroiden mit verschiedenen Waffensystemen vaporisiert und waghalsige Manöver geflogen. Den gesamten Livestream, der etwas über 1 Stunde dauerte, könnt ihr euch hier ansehen.

Um keine News zu verpassen, kannst du dir unseren RSS-Feed abonnieren, unsere Tweets auf Twitter verfolgen oder auch ein Fan unserer Facebook Seite werden. Support und Diskussionen zu diesem und vielen weiteren Themen, findest Du auch in unserem Forum oder auf unserer Google+ Seite. Wir freuen uns über jeden neuen Follower, Abonnenten und Fan.

The post Star Citizen: Erste Einblicke ins Dogfight-Modul appeared first on Scene-Gamers.de.

EA: Battlefield-Spiele nach Gamespy-Abschaltung weiterhin spielbar

Gute Nachricht für alle Fans älterer Battlefield-Titel: Anscheinend werden diese auch nach dem Gamespy-Aus weiterhin online spielbar sein.

Der Online-Spieledienst Gamespy schließt ende Mai seine Pforten und lässt damit viele Spiele, die den Service für ihren Multiplayer nutzen, im Regen stehen. Zu diesem Titeln gehören auch diverse ältere Ableger der Battlefield-Reihe, wie beispielsweise Battlefield 2142, Battlefield 2 und Bad Company 2.

Doch für alle, die sich jetzt panisch nach alternativen VPN-Clienten umsehen, um diese Spiele weiterhin online zu spielen, gibt es Entwarnung: EA bestätigte via Twitter, dass derzeit an einer Lösung gearbeitet wird, die Spiele auch nach der Gamespy-Abschaltung weiterhin online spielbar zu machen.

@Tofugames We’re working on transitioning those games after the shut down so you’ll still be able to play them.

— Origin (@OriginInsider) April 9, 2014

Bisher gibt es keinerlei Informationen dazu, ob es nach der Abschaltung zu einer Phase kommen wird, in der die Spiele nicht verfügbar sind. Auch Activision hat bekanntgegeben, dass ihre Spiele nach der Abschaltung von Gamespy weiterhin online spielbar sein werden. Reddit-Nutzer Stevoisiak hat eine Liste der potentiell betroffenen Spiele erstellt, die ihr euch hier ansehen könnt. Unter den gefährdeten Spielen sind unter anderem ArmA 2, Star Wars: Battlefront 1 & 2, ältere Civilisation-Spiele, diverse Tom Clancy-Titel und Halo.

Um keine News zu verpassen, kannst du dir unseren RSS-Feed abonnieren, unsere Tweets auf Twitter verfolgen oder auch ein Fan unserer Facebook Seite werden. Support und Diskussionen zu diesem und vielen weiteren Themen, findest Du auch in unserem Forum oder auf unserer Google+ Seite. Wir freuen uns über jeden neuen Follower, Abonnenten und Fan.

The post EA: Battlefield-Spiele nach Gamespy-Abschaltung weiterhin spielbar appeared first on Scene-Gamers.de.

Humble Bundle – Inkl. State of Decay und Garry’s Mod

Auswahl, Auswahl, Auswahl! Im Humble Bundle diese Woche erwarten euch bis zu 7 Games und 3 Soundtracks für einen Betrag eurer Wahl.

Und wiedermal möchten die Macher von Humble Bundle zur Spende animieren, indem man uns Spiele zum Kauf anbietet, denen wir selbst ein Preisschild aufkleben dürfen. Diese Woche im Humble Weekly Sale finden sich große wie kleine Titel für jeden Geschmack. Die ersten drei Games auf der Liste sind Surgeon Simulator 2013, das Platformer/Fighting-Game Guacamelee! in der Gold Edition sowie QWOP for Android, in dem ihr wie gewohnt den recht trägen Läufer mit seinen Puddingbeinen zur Ziellinie schleppen müsst.

Ab einer Spende von 6 Dollar (etwa 4,32€) gibt’s einen Early Access für das Multiplayer Spiel SpeedRunners und zusätzlich Garry’s Mod. Bei SpeedRunners handelt es sich ebenfalls um einen Platformer, allerdings bekämpfen sich hier vier Spieler gegenseitig mit Greifhaken und Power-Ups.

Habt ihr 10 Dollar oder mehr zur Hand (etwa 7,20€), könnt ihr euch in Probably Archery mit dem Bogen versuchen. Eine ganze Reihe ausgefallener Challanges warten auf euren Pfeil und den richtigen Moment ihn fliegen zu lassen. Habt ihr das Spiel gemeistert, werdet ihr übrigens mit einem kleine Extra belohnt: In dem freigeschalteten Modus Zoccer – Zombie Soccer spielt ihr in der Ego-Perspektiver Fußball gegen eine Horde Zombies – Wenn das nicht mal ausgefallen ist!

Last but not least gibt es ab 15 Dollar (etwa 10,80) das am 05. November 2013 erschienene State of Decay. Der 3rd Person-Shooter versetzt euch in die Endzeit nach dem Siegeszug der lebenden Toten in eine offene Spielwelt der USA. Mit fast durchweg guten Kritiken ist dieses Angebot fast nicht auszuschlagen.

Schlagt ihr beim Humble Bundle zu, habt ihr andere Pläne, oder wartet ihr auf den Steam Summer Sale um eure Geldbörse zu erleichtern? Teilt eure Meinung in den Kommentaren mit uns.

Um keine News zu verpassen, kannst du dir unseren RSS-Feed abonnieren, unsere Tweets auf Twitter verfolgen oder auch ein Fan unserer Facebook Seite werden. Support und Diskussionen zu diesem und vielen weiteren Themen, findest Du auch in unserem Forum oder auf unserer Google+ Seite. Wir freuen uns über jeden neuen Follower, Abonnenten und Fan.

The post Humble Bundle – Inkl. State of Decay und Garry’s Mod appeared first on Scene-Gamers.de.

Borderlands: The Pre-Sequel – Gameplay Video

Der neue Spinoff zwischen dem ersten und zweiten Borderlands Teil wird im Moment von 2k Australia und Gearbox entwickelt und soll noch dieses Jahr erscheinen.

Wie wir bereits berichteten, ist derzeit ein Pre-Sequel für das Erfolgsspiel Borderlands 2 von, welches von 2kGames Australia entwickelt wird, in Arbeit. Es handelt sich dabei um einen Standalone-Titel, der die Geschichte des Aufstiegs von Handsome Jack zwischen dem ersten und zweiten Teil erzählt. In einem Developer Overview stellen Gearbox-Chef Randy Pitchford und Tony Lawrence, der General Manager von 2k Australia, die Neuheiten des Titels vor:

YouTube Video

Der neue Teil bringt unter anderem Gameplay auf dem Mond und vier neue spielbare Charaktere – darunter auch zum ersten mal einen spielbaren Claptrap. Charaktere und Saves können daher nicht aus vorherigen Spielen übernommen werden. Die im Spiel enthaltenen Inhalte sollen zwar umfangreicher als in Borderlands, jedoch weniger als in Borderlands 2 sein. Der Release ist für Herbst diesen Jahres für PC, Playstation 3 und Xbox 360 angesetzt.

Um keine News zu verpassen, kannst du dir unseren RSS-Feed abonnieren, unsere Tweets auf Twitter verfolgen oder auch ein Fan unserer Facebook Seite werden. Support und Diskussionen zu diesem und vielen weiteren Themen, findest Du auch in unserem Forum oder auf unserer Google+ Seite. Wir freuen uns über jeden neuen Follower, Abonnenten und Fan.

The post Borderlands: The Pre-Sequel – Gameplay Video appeared first on Scene-Gamers.de.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen